Wittenburg : Hilflose Personen gerettet

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wurden in den Wittenburger Friedensring gerufen.
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wurden in den Wittenburger Friedensring gerufen.

Einsatz für Freiwillige Feuerwehr Wittenburg im Friedensring

von
14. November 2019, 17:00 Uhr

Nach einem Notruf eines besorgten Nachbarn wurden die Rettungskräfte nach Wittenburg zum Friedensring gerufen. Der Anrufer hatte hilflose Personen in der Wohnung gemeldet.

„Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wittenburg verschafften sich mit einer Leiter über ein angelehntes Fenster Zugang zur Wohnung. Ein Kamerad öffnete die Wohnungstür. Beiden hilflosen Personen konnte dank des aufmerksamen Nachbarn rechtzeitig geholfen werden“, informierte Axel Körner, Amtswehrführer des Amtes Wittenburg. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge mit elf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wittenburg, drei Fahrzeuge des Rettungsdienstes und die Polizei.

Dem aufmerksamen Nachbarn sei hiermit für seine Zivilcourage gedankt.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen