Jessenitz : Hilfe fürs Leben auf dem neuen Hof

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 23. April 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Noch ist der Dreiseitenhof ein Baustelle, hier sieht sich Till Backhaus gemeinsam mit Eilyn Brockmöller die Baufortschritte an.
Noch ist der Dreiseitenhof ein Baustelle, hier sieht sich Till Backhaus gemeinsam mit Eilyn Brockmöller die Baufortschritte an.

Jessenitzer Verein will Kindern und Jugendlichen auf dem neuen Dreiseitenhof typische Lebensweisen der Region vermitteln

Jessenitz | Wie bringt man Kindern und Jugendlichen bei, wie es in der Umwelt und Natur wirklich zugeht? Wie erklärt man ihnen, wo die Lebensmittel herkommen und wie sie eigentlich hergestellt werden? Der Verein Jessenitzer Aus- und Weiterbildung sieht die Antwort in seiner neuen Bildungsstätte, dem Dreiseitenhof. An dem wird derzeit in dem Dorf nahe Lübtheen geba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite