Redefin : Hengstparade

Sechsergespanne fahren bei der Generalprobe für die diesjährigen Hengstparaden im Landgestüt Redefin in der Mehrspännerquadrille.

Die Hengstparaden, 1935 als Leistungsschau für Züchter gestartet, locken inzwischen jedes Jahr bis zu 40.000 Besucher an den Sonntagen im September in das historische Gestüt im Südwesten Mecklenburg-Vorpommerns.

zur Startseite