Geschichte : Heimat mit anderen Augen entdeckt

... Blick auf das  Stadtbad in Wittenburg.
1 von 3
... Blick auf das Stadtbad in Wittenburg.

Claus Tabel gibt sein Buch „An den Ufern der Motel“ bereits in zweiter Auflage heraus / Großes Interesse auch in Hagenow

svz.de von
17. Januar 2014, 07:00 Uhr

Claus Tabel (82) aus Wittenburg hat eine ganz besondere Beziehung zur Motel, dem kleinen Flüsschen, das der Stadt Wittenburg den Beinamen Motel-Stadt beschert. Der gebürtige Wittenburger, der Anfang der 50er Jahre in die alten Bundesländer ging, hat seine Jugend in Wittenburg gelebt. Nach der politischen Wende zog es ihn wieder zurück in die alte Heimat. Dieses Ankommen reflektierte er in zwei Büchern.

Mehr dazu lesen Sie in unserer Freitagsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen