Hagenow : Handwerker spenden für Krebshilfe

Mehrere tausend Euro bei Tannenbaumfest gesammelt

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von
17. Dezember 2018, 09:23 Uhr

Mehr als 30000 Euro hat die Niederlassung in den vergangenen Jahren gesammelt. Nun kommen noch einmal mehrere Tausend Euro dazu: Am Wochenende hatte das Unternehmen „Rudolf Sievers“ in Hagenow erneut rund 200 Kunden zu seinem jährlichen Tannenbaumfest geladen. „Das machen wir schon seit über zehn Jahren“, erzählt Rüdiger Rätz, Niederlassungsleiter.

Bei den Festen können die Kunden des Unternehmens, hauptsächlich Handwerker, einen Weihnachtsbaum gegen eine Spende erwerben. „Wir reichen das Geld dann zu 100 Prozent an die Kinderkrebshilfe weiter. Durchschnittlich kommen mehr als 3000 Euro zusammen. Dieses Jahr wollen wir aber die magische Marke von 5000 Euro knacken“, so Raetz.

Dabei sollte eine Einzelspende der Firma Tyrolit in Höhe von 2000 Euro helfen, die direkt an Prof. Dr. Peter Clemens, Vorsitzender des Fördervereins der deutschen Kinderkrebshilfe übergeben wurde. Ob sich der Wunsch von Rüdiger Rätz erfüllt hat, wird sich in den kommenden Tagen nach Auszählung der eingegangen Spenden zeigen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen