zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

23. November 2017 | 23:32 Uhr

Hagenow : Gymnasiasten spenden ihr Blut

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Hagenower Robert-Stock-Gymnasium hatte gestern zu einem Spendetermin eingeladen. Gute Resonanz bei den Schülern

von
erstellt am 28.Mär.2017 | 05:00 Uhr

Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes war gestern in der zeit von 9 bis 13 Uhr zu Gast im Hagenower Robert-Stock-Gymnasium, wo sich Schüler und auch Lehrer bereit erklärt hatten, Blut zu spenden.

„Durch einen Kontakt mit Frau Strecker, einer Mutter die beim DRK arbeitet, waren wir uns einig, dass ein Blutspendetermin hier im Haus eine gute Idee wäre“, erzählt gestern Edda Köster im SVZ-Gespräch. Teilnehmen an der Aktion können erst Schüler, die das 18. Lebensjahr bereits erreicht haben.

Nach den Worten der Organisatorin des Blutspendetermins, Edda Köster, hatten sich im Vorfeld rund 30 Gymnasiasten sowie einige Lehrer gemeldet.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen