Neu Gülze : Große Trauer um Bürgermeister

von
30. November 2018, 08:21 Uhr

Diese Nachricht hat die Gemeindevertreter und Verwaltung im Amt Boizenburg-Land geschockt: Der Bürgermeister von Neu Gülze, Hans-Jürgen Michalska, ist im Alter von 65 Jahren verstorben. „Die Gemeinde Neu Gülze und das Amt Boizenburg-Land trauern um Hans-Jürgen Michalska“, hieß es dazu vom Amt Boizenburg-Land. Und weiter: „Am 18. November 2018 verstarb der langjährige Bürgermeister der Gemeinde Neu Gülze plötzlich und unerwartet. Seit dem 1. Dezember 1989 war Hans-Jürgen Michalska Bürgermeister der Gemeinde Neu Gülze. Er war Mitbegründer des Amtes Boizenburg-Land und seit jeher Mitglied des Amtsausschusses.“

Mit Enthusiasmus und Elan setze er sich für seine Gemeinde und das Amt ein. Die positive Entwicklung der Gemeinde Neu Gülze hat er maßgeblich geprägt. Er ist mit ganzem Herzen Kommunalpolitiker gewesen und hat sich mit seiner bemerkenswerten Lebensleistung sowohl um die Gemeinde als auch um das Amt Boizenburg-Land verdient gemacht.

„Wir sind fassungslos über seinen plötzlichen Tod. Mit Trauer, aber auch mit Dankbarkeit nehmen wir Abschied von einem besonderen Menschen. Unsere besondere Anteilnahme gilt den Familienangehörigen.“

Bei all der Betroffenheit steht die Gemeinde Neu Gülze derzeit allerdings nicht führungslos da. „Momentan ist der 1. stellvertretende Bürgermeister Frank Ahlers verantwortlich für die Gemeindebelange“, heißt es vom Amt.

Ob diese Zwischenlösung bis zu den Kommunalwahlen im Mai 2019 Bestand hat oder ob die Gemeindevertretung noch vor diesem Termin neu formiert wird, stehe derzeit noch zur Prüfung.


Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen