zur Navigation springen

Auftakt in Greven : Grevener Holzfest litt unter dem Wetter

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Organisatoren lassen sich nicht unterkriegen / Bereits am geht es mit dem Frühschoppen weiter

von
erstellt am 11.Mai.2014 | 18:18 Uhr

„Schade, dass das schlechte Wetter uns auch in diesem Jahr so zu schaffen macht“, sagt ein sichtlich enttäuschter Cheforganisator Harald Elgeti, der gemeinsam mit seinem Verein „Einigkeit“ nichts unversucht ließ, trotz der widrigen Witterungsbedingungen das große Zelt auf dem Grevener Holzfestplatz zu füllen. Schließlich hat das Holzfest seit seiner ersten Auflage im Jahre 1911 eine lange Tradition, die vor drei Jahren anlässlich des 100. Geburtstages des Volksfestes gebührend gefeiert wurde. Das diesjährige 103. Holzfest begann bereits am vergangenen Freitag ganz traditionell mit einem Spielabend, bei dem die Teilnehmer im fairen Wettstreit ihren Skat-, Würfel-, Poker- oder Rommémeister ermittelten. Als zweifelloser Höhepunkt begeisterte am Sonnabend zu später Stunde jeweils ein Roland Kaiser und Mickie Krause Double die Feierlustigen, beide dargestellt vom 42-jährigen Dessauer Vinzent Gründer, der mit seiner Show bundesweit gebucht wird.

Den vollständige Beitrag lesen sie in der Montagsausgabe der Schweriner Volkszeitung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen