Drei tolle Tage : „Gnadenlose“ Jagd auf den Vogel

Oberst Michael Luchs (l.) stellt die neuen Majestäten und Ritter auf dem Marktplatz vor.  Fotos: Thorsten Meier
1 von 5
Oberst Michael Luchs (l.) stellt die neuen Majestäten und Ritter auf dem Marktplatz vor. Fotos: Thorsten Meier

Dreieinhalb Stunden dauerte der Schusswechsel mit der Armbrust/

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von
07. Juni 2015, 17:31 Uhr

Der von Norbert Wiether mit ganz viel Liebe gebaute Holzadler mit einer Spannweite von etwa einem Meter hatte wahrlich nichts zu lachen. Dreieinhalb Stunden dauerte am Sonnabend der „gnadenlose“ Schusswechsel mit der Armbrust auf seine Körperteile. Erst fielen linker und rechter Flügel, dann Reichsapfel, Zepter und Krone. Den Rest des Vogels in etwa sechs Meter holte schließlich Friedhelm Machalsky gekonnt herunter. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Montagsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen