zur Navigation springen

Hagenow : Gewappnet für den nächsten Großeinsatz

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Knapp 500 000 Euro für Wehren im Landkreis. Hagenow bekommt Geld für neuen Einsatzleitwagen

von
erstellt am 04.Aug.2016 | 12:00 Uhr

Die Hagenower Feuerwehr muss dringend in ihren Fuhrpark investieren und kann das ab kommendem Jahr auch. Landrat Rolf Christiansen brachte gestern das nötige Finanzpäckchen vorbei: 34  600 Euro für ein neues Einsatzleitfahrzeug. Das alte, Baujahr ’94, erfülle längst nicht mehr die Anforderungen, sagte Wehrführer Jan Meyer. Es sei in die Jahre gekommen und mittlerweile eher ein Behelfswagen. Schon Anfang, spätestens Mitte 2017 soll dann der neue Transporter im Wert von 104000 Euro auf den Hof im Eichenweg rollen – finanziert mit weiteren knapp 52  000 Euro Kofinanzierungsmitteln und einem Eigenanteil der Stadt von 17  400 Euro.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der SVZ-Ausgabe am Donnerstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen