Neuhaus : Gesundes Frühstück macht fit

Eine Brotbox, ein Apfel, ein Brötchen - die Kinder der ersten Klassen sind gespannt, wie es schmeckt.
Foto:
Eine Brotbox, ein Apfel, ein Brötchen - die Kinder der ersten Klassen sind gespannt, wie es schmeckt.

Schüler der Grundschule erhielten gestern mit gesunden Nahrungsmitteln gefüllte Bio-Brotboxen und frisch gepflückte Äpfel

svz.de von
21. Oktober 2014, 13:05 Uhr

Die Frage von Julia Gerdsen von der Bio-Brotbox-Initiative aus Lüneburg, was denn zu einem gesunden Frühstück alles dazu gehört, wussten die Erstklässler der Grundschule Neuhaus gestern Morgen weitgehend befriedigend zu beantworten: Brot oder Brötchen, was Vernünftiges drauf, Müsli, Milch und Obst. Ein kleiner Junge hatte mit seiner Feststellung: „Kakao muss sein“, die Schmunzler auf seiner Seite.

An die Erstklässler wurden symbolisch für den ganzen Landkreis die gelben Plastikboxen nebst Inhalt verteilt. Die Initiative macht das schon seit acht Jahren und will damit auf die Bedeutung eines gesunden Frühstücks und auch eines guten Pausenbrots aufmerksam machen. Der Inhalt der Boxen wird von Bio-Firmen gesponsert. Es befinden sich in der Box zum Beispeil ein Saft und ein Müsli. Und künftig sollen dann die Pausenbrote darin ihren Platz finden.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen