Gestern Nachmittag: Brand in Wäldchen nahe Bresegard

DSC_0181.jpg

von
09. Mai 2011, 07:24 Uhr

Bresegard | Gestern Nachmittag mussten vier Feuerwehren ausrücken, um einen kleinen Waldbrand zu löschen, der sich zwischen Bresegard und Redefin nahe Niels entzündet hatte. Dazu kam, dass in der Nähe eine Biogasanlage steht, die jedoch zu keiner Zeit gefährdet war, da auch der Wind günstig stand. Nach ersten Beobachtungen entstand der Brand am Wegesrand und griff dann auf ein kleines Wäldchen mit elfjährigen Eichen über. Die Polizei schätze die Brandfläche auf 500 Quadratmeter. Allerdings hätte es schlimmer kommen können, wenn die Wehren aus Redefin, Belsch, Bresegard und auch aus Lübtheen nicht so schnell reagiert hätten.

Die exakte Brandursache stand gestern Abend noch nicht fest.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen