Bengerstorf/Wiebendorf : Gemeinde setzt auf den Straßenstrich

von 12. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Viele Sorgen verbinden Hubert und seine Frau Heidrun Böhmann sowie Mario Kraft vom Luisenhof mit dem Gemeindevertreter Sven Gutzke und Bürgermeisterin Hannelore Mahnke mit der engen Straße am Bioladen .
Viele Sorgen verbinden Hubert und seine Frau Heidrun Böhmann sowie Mario Kraft vom Luisenhof mit dem Gemeindevertreter Sven Gutzke und Bürgermeisterin Hannelore Mahnke mit der engen Straße am Bioladen .

Bengerstorfer wollen mit einer weißen Linie auf der Fahrbahn die Sicherheit für Fußgänger auf dem Weg zum Luisenhof erhöhen

Frühlingserwachen auf dem Luisenhof: Der Eigentümer Hubert Böhmann und seine Frau Heidrun freuen sich mit dem Betriebsleiter Mario Kraft und seinem Team auf viele Gäste. Am Sonnabend, dem 21. März, sind Interessierte von 10 bis 13 Uhr willkommen, bei einem kleinen Käsefrühstück den Lenz zu begrüßen. Der Belag wurde aus der Milch von Schaf, Ziege und K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite