Nostorf : Gemeinde Nostorf sperrt Verbindungsweg

von 20. September 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Zeigen in die Krone einer der Eichen mit jeder Menge Totholz: Bürgermeister Heiko Schlemmer (l.) und sein Stellvertreter David Harder .
Zeigen in die Krone einer der Eichen mit jeder Menge Totholz: Bürgermeister Heiko Schlemmer (l.) und sein Stellvertreter David Harder .

Grund der unpopulären Maßnahme sind Sicherheitsbedenken wegen des Totholzes der alten Eichen am Fahrbahnrand

Eine gern genutzte Allee ist für Fahrzeuge aller Art gesperrt. Seit Wochen schon verlängert diese unpopuläre Anordnung die Strecke zwischen Rensdorf und Horst. Auf dem Wirtschaftsweg sind es gerade mal rund zwei Kilometer durch eine Landschaft, die beinahe schon malerisch wirkt. Alte, knorrige Eichen säumen den Fahrbahnrand und bereiten der Spitze der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite