Bleckede : Gefahrenabwehr geprobt

von 05. November 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
In zwei weiteren Ausbildungseinheiten wurden die Sandsäcke per Hand gefüllt.
In zwei weiteren Ausbildungseinheiten wurden die Sandsäcke per Hand gefüllt.

Fortbildung in Deichverteidigung am Feuerwehrhaus Bleckede

Eine weitere Veranstaltung zur Fortbildung in Deichverteidigung für die Kreisfeuerwehr Lüneburg fand dieser Tage am Feuerwehrhaus Bleckede statt. Lehrgangsleiter Lorenz Reimers begann mit der umfangreichen Theorie zum Aufbau der Deiche, zu Schadensbildern und den Maßnahmen der Feuerwehr. Nach der Theorie wurden an drei Stationen über 600 Sandsäcke ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite