Banzin : Geborgenheit im Land der Tiere

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von 23. Februar 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Jürgen Foß und Tanja Günther betreiben seit ein paar Jahren den Lebenshof in Banzin nahe Vellahn. Hier finden ganz normale Haustierrassen genauso ihre Ruhe wie seltene Exemplare ihrer jeweiligen Gattung.
Jürgen Foß und Tanja Günther betreiben seit ein paar Jahren den Lebenshof in Banzin nahe Vellahn. Hier finden ganz normale Haustierrassen genauso ihre Ruhe wie seltene Exemplare ihrer jeweiligen Gattung.

Gnadenhof in Banzin hat mit seinen 100 Tieren inzwischen auch einige seltenere Rassen verschiedener Tierarten aufgenommen

Welche seltenen Tierrassen gibt es in der Region? Mit unserem Thema der Woche wollen wir Ihnen, liebe Leser, Züchter und Halter vorstellen, die ihr Herz an eine spezielle Tierart – sei es Rinder, Ziegen, Schafe oder auch Esel – verloren haben. Heute geht es um einen ganz besonderen Hof, der es gar nicht so sehr auf einzelne Rassen, sondern vielmehr auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite