Tragisches Ende : Frau stirbt bei Hausbrand

Die Löscharbeiten der Feuerwehr in der Grabower Innenstadt dauerten auch am Nachmittag an.  Fotos: ralf drefin
1 von 2
Die Löscharbeiten der Feuerwehr in der Grabower Innenstadt dauerten auch am Nachmittag an. Fotos: ralf drefin

Fachwerkhaus gestern in der Grabower Innenstadt abgebrannt

von
10. November 2014, 16:33 Uhr

Die Flammen schlagen aus Fenstern und Dach des Fachwerkhauses, dunkle Rauchschwaden steigen in den wolkenverhangenen Himmel: Großbrand am Montag in der historischen Altstadt von Grabow. Schnell steht fest: In dem betreffenden Fachwerkhaus wohnen zwei Personen: eine 94-jährige Seniorin und ihr 73 Jahre alter Sohn. Die unmittelbar angrenzenden Häuser sind unbewohnt. Aus einem gegenüberliegenden Haus werden die Bewohner evakuiert. Die Polizei fordert die Einwohner der Innenstadt auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten.Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Dienstagsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen