zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

18. November 2017 | 13:31 Uhr

Energie : Flaute bei Brennstoffhändlern?

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Heizölgeschäft läuft aufgrund des niedrigen Preises gut

svz.de von
erstellt am 12.Jan.2015 | 16:43 Uhr

Die milde Witterung sorgt bei einigen Brennstoffhändlern in der Region für eine Flaute im Geschäft. Die Temperaturen seien einfach zu hoch, um jetzt feste Brennstoffe in Massen zu verkaufen, ist sich Sibylle Schwarz, Geschäftsführerin RAB, Regionaler Auslieferungs-Service Brennstoffe GmbH, mit Sitz in der Hagenower Eisenbahnerstraße sicher.

„Ähnlich wie im vergangenen Jahr zu selben Zeit mit einem milden Herbst und mit noch keinem richtigen Winter ist der Verkauf von festen Brennstoffen relativ verhalten“, sagt sie im SVZ-Gespräch. Vielen Kunden, die die Möglichkeit haben, hätten sich im vergangenen Sommer mit festen Brennstoffen recht gut bevorratet. Der Sommerpreis spiele dabei natürlich auch eine Rolle, so die Hagenower Brennstoffhändlerin.

wie bei flüssigen Brennstoffen. Außerdem sind wir jetzt dabei, einen Markt für Erdgas aufzubauen. Kaum einer weiß, dass wir auch Gas verkaufen“, macht der Schweriner auf einen weiteren Bereich aufmerksam. Lesen Sie ausführlich in der morgigen Ausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen