Neustart in Kogel : Feuerwehr: Eine Gemeinde geht ihren eigenen Weg

Voller Stolz zeigen die Feuerwehrleute aus Kogel ihre neuen Fahrzeuge auf demHerbstfest der Gemeinde. Die neuen Möglichkeiten sollen sich für die Bewohner der Gemeinde auszahlen.  Fotos: Pohle
1 von 3
Voller Stolz zeigen die Feuerwehrleute aus Kogel ihre neuen Fahrzeuge auf demHerbstfest der Gemeinde. Die neuen Möglichkeiten sollen sich für die Bewohner der Gemeinde auszahlen. Fotos: Pohle

Beim Herbstfest in Kölzin hat die Gemeinde gleich drei neue Feuerwehrautos in Betrieb nehmen können

von
12. September 2015, 21:19 Uhr

Eigentlich hätte es das, was da am Wochenende in Kölzin passiert ist, gar nicht so geben dürfen. Eine kleine Gemeinde von gerade einmal 605 Einwohnern wagt so etwas wie einen Neuanfang ihrer Feuerwehr und gibt ihr gleich drei neue Einsatzfahrzeuge auf den Weg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen