zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

18. November 2017 | 09:41 Uhr

Hagenow : Fest für ein halbes Jahrhundert

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Feierstunde für 50 Jahre Kinder- und Jugendmedizin am Krankenhaus Hagenow / Leistungen der Mitarbeiter gewürdigt

von
erstellt am 13.Okt.2014 | 16:34 Uhr

Mit einem Festakt ist das 50-jährige Bestehen der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin am Krankenhaus Hagenow begangen worden. Eingeladen waren heutige und frühere Mitarbeiter des Fachbereichs.

Die Kindermedizin war auf Initiative der Universität Rostock gegründet und am 4. Oktober 1964 mit anfänglich 55 Betten in Hagenow in Betrieb genommen worden. Seit 2009 bildet die Abteilung gemeinsam mit dem Neugeborenen-Behandlungsbereich und der Wochenstation der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe des Hauses das Mutter-Kind-Zentrum Hagenow.

Chefarzt und Ärztlicher Direktor Frank Mandelkow erinnerte in seiner Festansprache an die Anfänge der Kindermedizin in Hagenow im bislang geburtenstärksten Jahr in beiden Teilen Deutschlands. Er würdigte die Arbeit nicht nur aller Mitarbeiter unter dem Dach der Westmecklenburg Klinikum Helene von Bülow GmbH, sondern auch diejenigen Kollegen, die in der DDR mit „Aufopferung“ und „Improvisationstalent“ die Kinder- und Jugendmedizin durch schwere Zeiten geführt hätten. Mandelkow verwies ebenso auf die nach der Wende anfangs unsichere Zukunft der Klinik und den Kampf um den Fortbestand des Hauses.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Dienstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen