Einzigartiger Landschaftsraum : Fauna wie Flora in Wort und Bild

Förderverein Biosphäre Schaalsee e. V. plant für 2015 einen neuen Bildband

von
04. März 2014, 13:57 Uhr

„Von dem Bildband haben wir 1998 rund 3000 Stück in Deutsch und 1000 Stück in Englisch drucken lassen. Bis auf wenige Exemplare in Englisch, sind die anderen bereits alle vergriffen“, berichtet Gerd Schriefer. Der 54-Jährige ist seit 1994 Geschäftsführer des Fördervereins Biosphäre Schaalsee e. V. „Derzeit erarbeiten wir deshalb ein Konzept für einen neuen Bildband, der 2015 herauskommen soll und etwa 150 Seiten haben wird“, berichtet Schriefer weiter. Dabei gäbe es die Überlegung, das neue Werk gleich zweisprachig zu gestalten, was die Kosten minimiere. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Mittwochsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen