zur Navigation springen

Fähre „Tanja“ bleibt heute zeitweise am Ufer

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

von
erstellt am 01.Okt.2015 | 14:59 Uhr

Nebel behindert zurzeit besonders morgens die Elbschifffahrt. Die Fähre „Tanja“ wird daher voraussichtlich heute Morgen (Freitag) nur unregelmäßig verkehren können. Wartezeiten können entstehen. Deshalb hat der Landkreis angeordnet, dass an diesem Tag der Busnotfahrplan für den Schülerverkehr in Kraft tritt. Der Busnotfahrplan für die „Tanja“ ist einsehbar im Internet unter

http://www.vl-p.de/media/fahrplaene/5081.pdf.
Wie vom Fährbüro zu erfahren war, wird die „Tanja“ am Sonnabend die Besucher des Brückenfestes übersetzen können. Die Wasserstände sind zurzeit noch nicht so niedrig, dass der Verkehr eingestellt werden muss. Es kommt auch noch wieder etwas mehr Wasser die Elbe herunter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen