zur Navigation springen

Begehrte Schule : Europaschule muss um die Zukunft nicht bange sein

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Schon jetzt 61 Anmeldungen für die künftigen abc-Schützen / Lehrerteam wird gezielt verjüngt

von
erstellt am 11.Jan.2015 | 12:44 Uhr

„Ich habe mich gerade erst von ‚Knigge‘ belehren lassen, dass man sich so viele Tage nach dem Jahreswechsel nicht mehr gegenseitig alles Gute für das neue Jahr wünscht“, weiß Sabine Janitz am vergangenen Sonnabend im Rahmen des Informationstages für die zukünftigen Erstklässler ihrer Europaschule Hagenow zu berichten.

Trotzdem war es der Schulleiterin natürlich ein tiefes Bedürfnis, den so zahlreich erschienenen Eltern neben Gesundheit auch maximalen Erfolg besonders für ihre kleinen Schützlinge zu wünschen, die mit der Einschulung am 29. August einen neuen Lebensabschnitt beginnen werden. Zur Zeit liegen der Schule am Hagenower Kietz 61 Anmeldungen vor, so dass Sabine Janitz im kommenden Schuljahr fest mit drei ersten Klassen plant.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen