Boizenburg : Europa an der Elbe

Das mobile Büro des Europäischen Integrationszentrums Rostock ist wieder zu Gast an der Elbe.

von
14. Februar 2019, 05:00 Uhr

Heute wird Boizenburg wieder ein wenig internationaler. Ist doch das mobile Büro des Europäischen Integrationszentrums Rostock wieder zu Gast an der Elbe. Dieses Mal will der dafür verantwortliche Marcel Barche auf die Unionsbürgerschaft eingehen. Diese hat auch ein jeder deutsche Staatsbürger automatisch inne und daraus ergeben sich für jeden einzelnen auch Rechte und Chancen. Über diese womöglich nur nahezu unbekannte Vorzüge möchte Marcel Barche informieren. Er steht dafür in der Zeit von 10 bis 16 Uhr im Saal des Boizenburger Rathauses am Markt bereit. Zudem bietet er auch individuelle Gesprächstermine an, die mit ihm vor Ort vereinbart werden können.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen