zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

25. November 2017 | 03:19 Uhr

Hagenow : Erste Kinder am Prahmer Berg

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Stadt Hagenow nahm die nagelneue Kindertagesstätte in Betrieb / Allmählich füllt sich das freundliche Haus mit Leben

von
erstellt am 21.Jan.2015 | 15:38 Uhr

Jenny Schomann hat ihre Kleine im Blick. Während ihre große Tochter Nele-Sophie zu den ersten Kindern gehört, die in den nagelneuen Kindergarten der Stadt am Prahmer Berg einziehen konnten, macht sich die kleine Aimée in der Eingewöhnungsphase mit den Gegebenheiten in der Krippe vertraut. Vieles ist für sie noch neu.

Auch die Mannschaft um Leiterin Sibylle Hansen ist auf gutem Wege, sich ein- und zusammenzufinden. Die Mitarbeiterinnen begrüßten am vergangenen Donnerstag, als Bürgermeisterin Gisela Schwarz auf dem Neujahrsempfang die Inbetriebnahme der Einrichtung verkündete, die ersten Kinder.

„Um 7.30 Uhr kamen die Mädchen und Jungen in Begleitung der Eltern, um alles kennenzulernen. Wochen und Tage zuvor bauten wir die Möbel auf und räumten alles ein. Allerdings kennen sich die Mitarbeiter schon seit dem vergangenen Herbst“, erläutert die Leiterin Sibylle Hansen im SVZ-Gespräch. Sie schätzt sich glücklich, zusammen mit ihren Mitarbeiterinnen das Konzept des Bewegungskindergartens umsetzen zu können.

Den Kindern stehen großzügige, helle und freundliche Gruppenräume und Flure zur Verfügung. Es gibt im Zentrum des Hauses einen großen Bewegungsraum, es stehen den Mädchen und Jungen weiterhin verschiedene Funktionsräume zur Verfügung und auch in der Küche gibt es kindgerechten Höhen bei der Arbeitsfläche und der Abwäsche.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Donnerstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen