Neuhaus : „Er hat ein schweres Los“

23-88568010_23-98788417_1529491692.JPG von 05. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Schon 100 Tage in der Warteschleife: Andreas Gehrke, der gewählte Bürgermeister der Gemeinde Amt Neuhaus. Die Politik erhofft sich von ihm neuen Schwung in der Verwaltung.
Schon 100 Tage in der Warteschleife: Andreas Gehrke, der gewählte Bürgermeister der Gemeinde Amt Neuhaus. Die Politik erhofft sich von ihm neuen Schwung in der Verwaltung.

Vorbereitungen auf den Bürgermeisterwechsel im Amt Neuhaus laufen an – Politik hat viele Wünsche und Erwartungen

Das lange Warten nähert sich allmählich dem Ende. „Nur“ noch 57 Tage, dann hat er es geschafft. Am 1. November übernimmt Andreas Gehrke den Posten des Bürgermeisters im Amt Neuhaus, gewählt wurde er allerdings schon am 26. Mai. Viel Zeit also, um sich auf die neue Aufgabe vorzubereiten und sich schon mal in der Gemeinde zu zeigen. Viel Zeit, aber auch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite