zur Navigation springen

Lauenburg : Einmalige Schatzkammer der Schiffsantriebe

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Maschinenvorführung morgen ab 14.30 Uhr im Elbschifffahrtsmuseum Lauenburg

von
erstellt am 23.Okt.2015 | 14:24 Uhr

Am Sonntag, 25. Oktober, werden wieder die historischen Antriebe im Elbschifffahrtsmuseum zum Leben erweckt. Bei der Führung durch die „Schatzkammer der Schiffsantriebe“ erfahren die Teilnehmer Details über die technische Entwicklung der Elbschifffahrt.
Die Sammlung von Dampfmaschinen und Dieselmotoren unterschiedlicher Bauart im Gewölbekeller des ehemaligen Lauenburger Rathauses ist deutschlandweit einmalig. Nirgends wird die Mechanisierung der Schifffahrt so durchgängig präsentiert wie hier. Die verschiedenen Antriebe werden während der Führung elektrisch in Gang gesetzt, sodass ihre Funktionsweise nachvollzogen werden kann.

Die Führung durch die „Schatzkammer der Schiffsantriebe“ beginnt um 14.30 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Erwachsene zahlen acht Euro, Kinder zwischen sechs und 16 Jahren fünf Euro. Da der Tageseintritt für das Museum bereits im Preis enthalten ist, können die Teilnehmer vor oder nach der Führung die interaktive Dauerausstellung des Elbschifffahrtsmuseums auf eigene Faust erkunden. Außerdem informiert noch bis zum 31. Oktober eine Sonderausstellung über die „Neubauten der Hitzler-Werft von 1886 bis 2011“.
Weil die Teilnehmerzahl bei der morgigen Maschinenvorführung begrenzt ist, wird eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0 41 53 / 5 90 92 19 empfohlen, heißt es abschließend.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen