Zühr : Eine Welt zum Tummeln im Blick

Eltern und Kinder der Bürgerinitiative „Spielplatz für Zühr“. Fotos: Thorsten Meier/privat
Eltern und Kinder der Bürgerinitiative „Spielplatz für Zühr“. Fotos: Thorsten Meier/privat

157 von etwa 200 Zührern wünschen sich mit ihrer Unterschrift Spielplatz im Ort/Stadt Wittenburg aufgeschlossen für das Anliegen

von
01. März 2016, 21:00 Uhr

„In unserem Ortsteil, der ja zu Wittenburg gehört, gab es in den letzten Jahren einen recht regen Zuwachs an jungen Familien mit Kindern. Zu unser aller Freude gibt es derzeit in Zühr mit mehr als 20 Mädchen und Jungen unter 14 Jahren eine Kinderschar wie schon lange nicht mehr“, berichtet Marcel Schulz. Weitere Geburten stünden in diesem Jahr noch an, so dass die Zahl der Babys und Kleinkinder noch weiter ansteigen werde, betont der 36-Jährige im SVZ-Gespräch. Dies habe die Eltern dazu veranlasst, zu analysieren, welche geeigneten Spielmöglichkeiten es in dem 200-Seelenort eigentlich gäbe. Das Ergebnis sei sehr ernüchternd gewesen.

„Hier gibt es keine Spielmöglichkeiten. Deshalb haben wir alle Eltern im Dorf zusammengetrommelt. Alle ziehen an einem Strang bei dem Wunsch, endlich einen eigenen Ort zum Tummeln zu bekommen.

Mehr dazu lesen Sie in unserer Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen