Kelpie in Hagenow : Eine nordische Winterreise

Kerstin Blodig und Ian Melrose sind Kelpie.
Kerstin Blodig und Ian Melrose sind Kelpie.

Kelpie spielt in der Alten Synagoge Hagenow

von
12. November 2018, 14:26 Uhr

Mit dem Duo Kelpie kommen am Freitag, den 7. Dezember, um 20 Uhr zwei Stars der skandinavischen und keltischen Musikszene in die Alte Synagoge nach Hagenow, um mit ihrem Winter- und Weihnachtsprogramm die kalte Jahreszeit zu feiern: Eine Stimme, so klar wie norwegisches Fjordwasser, die Flöte wie der Hauch eines Nebels über den schottischen Highlands, dazu zwei ideal harmonierende groovige Gitarren; leichtfüßig vorgetragene Balladen von Trollen, Kelpies und anderen Wassergeistern, pfiffig-fetzig arrangierte Reels und Hallings mit viel Spaß an spontanen Ideen und Improvisationen. Die norwegisch-deutsche Sängerin und Gitarristin Kerstin Blodig gilt international als eine der wichtigsten Interpretinnen skandinavischer und keltischer Weltmusik. Sie war bereits mit ihrem pan-skandinavischen Frauentrio Huldrelokkk in Hagenow zu Gast. Ihr Partner Ian Melrose stammt aus Schottland und ist europaweit einer der führenden Fingerstyle-Gitarristen. Als Solist, im Studio und auf der Bühne – unter anderem mit Reinhard Mey und der irischen Band Clannad – hat er sich einen Namen gemacht und tritt regelmäßig auf großen Folk- und Jazzfestivals auf.

Nach dem Erfolg ihrer stimmungsvollen Winter-CD „Desembermåne“ haben sich Kelpie mit ihrem Album „Schneetreiben“ vor allem deutschen Winter- und Weihnachtsliedern gewidmet und hauchen ihnen eine keltisch-skandinavische Seele ein. Karten gibt es im Vorverkauf in der Hagenow-Information, Lange Straße 79, 03883/729096, e-mail: hagenow-info@hagenow.de. Vorbestellte und per Überweisung bezahlte Karten können ab 19 Uhr an der Abendkasse abgeholt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen