Boizenburg : Eine Mischung aus Faszination und Angst

svz+ Logo
Ein Bauwerk des Bibers an der Sude zwischen Gothmann und Boizenburg

Große Kraft des Bibers sorgt für Beunruhigung

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. März 2020, 05:00 Uhr

Menschen, die mit offenen Augen durch die Natur wandern, sind auch immer wieder von ihr fasziniert. Da ist die fleißige Ameise, die das Vielfache ihres Körpergewichtes herumträgt oder die ebenso fleißige...

encnMes,h ied tmi ofeefnn Aueng udrch die artuN drannwe, nsid auch irmme ewdire nov ihr .nirifzstea aD sti eid eßiiegfl sAemie, die ads Vhflaeice ershi öetriKwepsrecgh gtertähmru dero eid eonesb efigßeil ie,enB ide sua eni hesscbin cWsha wahre rieteesrkewM taeurb. hcAu rde eribB radf ni ireeds gtifsAunlu tihcn l.heefn girtnB er dhoc chinsreab omshüle stselb ide gnötßre Bmeäu uz alF.l eWi dsa tooF tei,swbe ads an dre dueS iecznhsw oGtnnmah dnu uronzgBibe tne.dtsna earGde esdei rKtaf esd ßoergn rsagNe gtros nllgdasire uhca für guin.uueBngrh tsI hodc hctni u,dsaunnekez asw re tim dne cheDnei eetlnasnl nakn, wenn er nbesszehuigewei nseei gruB enaiml in idBäengnrs ärt.ge sneDeweg arw sad eTri an been seiedr leSetl an red Sdeu uahc snhoc efgirähu amheT fua den eelißärnmgge uchDcse.hiena

zur Startseite