zur Navigation springen

Boizenburg : Eine Kindertagesstätte wächst im Wohngebiet

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Richtfest am Weg der Jugend gefeiert

Richtfest am Weg der Jugend: Im Wohngebiet entsteht eine neue Kindertagesstätte. Die Bauherrin, die Arbeiterwohlfahrt (AWO) investiert mit Hilfe von Fördermitteln rund 1,2 Millionen Euro in dieses Projekt.

Sieben Beschäftigte erhalten Arbeit, es entstehen 12 Krippen-, 34 Kindergarten und 22 Hortplätze. Ursprünglich sollte der Einzug im Herbst erfolgen. Die Inbetriebnahme verzögert sich aus verschiedenen Gründen. Dank Stadt und Versorgungsbetriebe fand sich eine Übergangslösung. Mit dem Beginn des neuen Schuljahres kann die Einrichtung an der Quöbbe 11 provisorisch Quartier beziehen, so lange, bis der Bau am Weg der Jugend endgültig fertig gestellt ist. AWO-Geschäftsführerin Dr. Caroline Bockmeyer rechnet hier mit dem Frühjahr 2015.

Gemeinsam mit den Gästen des Richtfestes ließ sie sich von der große Begeisterung anstecken, mit der kleine Künstler auf ihre Weise den errichteten Dachstuhl feierten. Sie erhielten viel Applaus.

Den gesamten Beitrag lesen Sie in unserer Ausgabe am Sonnabend auf der Seite für Boizenburg und Umgebung.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Jun.2014 | 16:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen