Kaarssen : Ein Verlust für die ganze Region

von 28. April 2020, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Nur ein Loch blieb zurück: Hier stand einer der Bäume.
Nur ein Loch blieb zurück: Hier stand einer der Bäume.

Neu gepflanzte Obstbäume an der K 57 in der Gemeinde Amt Neuhaus entwendet

Fassungslos vor Schock waren einige Mitglieder des Vereins Konau 11-Natur, als sie nach einem Hinweis aus dem Betrieb für Straßenbau und -unterhaltung des Landkreises Lüneburg feststellen mussten, dass ihnen 14 neu gepflanzte Obstbäume entwendet worden waren. Vermutlich erfolgte die Tat an der K 57 bei Bitter in Richtung Kaarßen zwischen dem 17. und 1...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite