Boissow : Ein Stück mehr Lebensqualität

Dieser Tage fand in Boissow, einem Ortsteil der Stadt Zarrentin, die Abnahme von Gehweg und neuer Buswendeschleife statt.
Dieser Tage fand in Boissow, einem Ortsteil der Stadt Zarrentin, die Abnahme von Gehweg und neuer Buswendeschleife statt. 

In Boissow wurden 105 Meter Gehweg, eine neue Straßenbeleuchtung an der K 8 realisiert sowie eine Buswendeschleife neu gebaut

von
05. August 2016, 05:00 Uhr

„In den vergangenen letzten Jahren konnten wir wegen fehlender finanzieller Mittel nur wenig in unsere Ortsteile investieren. Umso mehr freut es mich, dass wir jetzt in Boissow die Infrastruktur verbessern konnten. Damit hat sich das Leben dort ein großes Stück qualitativ weiterentwickelt“, sagt Zarrentins Bürgermeister Klaus Draeger im SVZ-Gespräch.

Realisiert worden seien immerhin 105 Meter Gehweg, inklusive des Neubaus der Straßenbeleuchtung an der Kreisstraße 8 in Boissow. Außerdem habe in dem Zuge der Schleusenweg erstmalig eine Straßenbeleuchtungseinrichtung erhalten. Und zwar alles neue LED-Technik.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in den SVZ-Ausgabe am Freitag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen