Lübtheen : „Ede“ will Brot und Sinne befeuern

Edeltraut „Ede“ Kahl aus Lübtheen lädt am kommenden Sonntag um 13 Uhr zur Brotverkostung.
Foto:
Edeltraut „Ede“ Kahl aus Lübtheen lädt am kommenden Sonntag um 13 Uhr zur Brotverkostung.

Lübtheenerin Edeltraut Kahl lädt am Pfingstsonntag von 10 bis 16 Uhr in Studio-Galerie, Garten sowie an rustikalen Lehmbackofen ein

von
31. Mai 2017, 04:56 Uhr

Die Luft ist noch angenehm kühl an diesem sommerlichen Maimorgen. Windspiele aus Bambus verklackern die Zeit. Ein Kuckuck krakeelt sich in der Nachbarschaft fast die Stimme aus dem Hals. Die gelben Röschen im Topf auf dem Tisch mit der rotweiß gepunkteten Tischdecke wiegen sanft die Köpfchen im Wind. Frösche, Schnecken und Vögel aus Ton vermitteln neben Bäumen, Sträuchern und Pflanzen die Anwesenheit von Natur. Sich mit allen Sinnen und Gefühlen auf sie einzulassen, ist das, was Edeltraut Kahl ihren Mitmenschen auf den Lebensweg mitgeben möchte.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen