A24 Rastplatz Schremheide : Drei Verletzte nach schwerem Unfall

svz+ Logo
Der Fahrer musste mit schwerer Technik aus seinem Wagen herausgeschnitten werden.
Der Fahrer musste mit schwerer Technik aus seinem Wagen herausgeschnitten werden.

Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagmorgen auf der A 24.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
04. Juli 2019, 10:25 Uhr

Gegen 5 Uhr am frühen Morgen ist ein 63-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen in Richtung Hamburg kurz vor dem Rastplatz Schremheide nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort rund 70 Meter durch ein...

egenG 5 Uhr ma henürf Mengor sti ien 6rhierg3äj- ruoerthfaA mti eenism Wgaen in Rchungit Hgrbaum uzkr vro dem aRpatlszt deieemhSrch hnac rhcste von der naFhhbar mongmakbee und otrd rudn 07 etrMe rduch ein aiMlesfd rte.igr Daanhc evseucthr der aFerrh lohw ewdrie auf eid nAhbaotu uz mkmeon, swa an der innee rteMe ehnho öcuhsgBn ethiets.rec Dsa oAtu ühbgruecsl hsci lmaine und bileb fua red eStie leegn.i reD rFrhea dun isnee beiend hirreaftM wenudr dabei srwhce vze.tterl Dei reweeFnhuer sau owRast, önWbrnöDgeelberni–ek ndu ditLwsgsluu suemstn nde etztevlner arreFh tim ewrhserc nciThke asu mniees ehguarFz n.denciehs ieD A 24 sstmue frü ide eZti erd geRtunt bsiatieglh perrsegt eerndw und etnonk zum ennBig eds eshrsuereBvrfk reweid llov geeegerbinf rweedn.

zur Startseite