A24 Rastplatz Schremheide : Drei Verletzte nach schwerem Unfall

svz+ Logo
Der Fahrer musste mit schwerer Technik aus seinem Wagen herausgeschnitten werden.
Der Fahrer musste mit schwerer Technik aus seinem Wagen herausgeschnitten werden.

Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagmorgen auf der A 24.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
04. Juli 2019, 10:25 Uhr

Gegen 5 Uhr am frühen Morgen ist ein 63-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen in Richtung Hamburg kurz vor dem Rastplatz Schremheide nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort rund 70 Meter...

geeGn 5 Urh am hünefr goreMn tis ien 3rre-6ihjgä aturorAfhe tmi mnseei aWgen in ntRgchiu agHbrmu ukrz ovr mde zlpasttaR cedriShehme hanc hsetcr nov rde hbrnFhaa ganmmoebke ndu rdot nudr 70 eeMrt rhcud eni eladsfMi .rietrg chaanD htesucvre erd Frahre hlow eiewdr auf eid bnouAtah zu ,neokmm swa an dre ienne eeMrt hhone uönshBgc ete.eicrsth asD tAou hülgubecsr hsic mleina udn blibe fau red teiSe gieln.e erD hrFrea ndu seeni enibed irrtfMhae uenrdw bdeai srcweh veztrlet. ieD eFneuherrew usa ts,waRo nDrebWeiekgrb–nelöön ndu suLwstdiugl msentus ned ntelteerzv Fraher tim rreswhec nkcThei asu seenmi geFurahz ins.dcnhee iDe A 24 teusms frü eid eZit rde ttngeRu ihgsilbtae spgrreet wreden ndu knteno zmu nBiegn sed reesrshfeBukrv rwdeie vlol nbeeeggfrie e.nderw

zur Startseite