zur Navigation springen
Hagenower Kreisblatt

20. November 2017 | 05:17 Uhr

Hagenow : Die Zeichen stehen auf Baubeginn

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Im Mai beginnt Ausschreibung für Straßensanierung in Hagenow Heide: Land, Kommune und Versorger investieren 2,45 Millionen Euro

von
erstellt am 12.Apr.2016 | 21:00 Uhr

Es zeichnet sich ab, dass im Spätsommer die Bauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt von Hagenow Heide beginnen werden. Das ist auch dringend nötig.

Der Berufsverkehr rollt durch die Ortslage des Ortsteils von Hagenow ab 5 Uhr. Während sich bei den vorbeifahrenden Pkw die Erschütterungen noch in Grenzen halten, sieht es bei schweren Fahrzeugen ganz anders aus. Die meisten Lkw-Fahrer, die hier auf der L04 in der Ortsdurchfahrt nur 30 km/h fahren dürfen, haben keine Scheu und brettern mit ihren Kolossen so durch den Ort, dass die Gläser in den Schränken klirren. Das ist nicht der Fall, wenn die Polizei die Geschwindigkeit kontrolliert, wie Montag früh. Bloß das passiert nicht so oft. Weil die viel befahrene Straße in so einem schlechten Zustand ist, wird von Seiten des Landes und der Kommune seit Jahren an der Sanierung geplant. Und tatsächlich sieht es so aus, dass es in diesem Sommer/Spätsommer losgehen soll.


Hintergründe dazu lesen Sie in unserer Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen