Boizenburg : Die Dinos sangen zum Geburtstag

Sangen und klatschten im Takt: Die Kinder der Dino- und Käfergruppe vom „Haus Sonnenschein“.
Foto:
1 von 3
Sangen und klatschten im Takt: Die Kinder der Dino- und Käfergruppe vom „Haus Sonnenschein“.

Volkssolidarität betreibt seit 20 Jahren „Haus Sonnenschein“

svz.de von
18. Juni 2014, 16:06 Uhr

Große Freude im „Haus Sonnenschein“: Seit fast zwei Jahrzehnten betreibt die Volkssolidarität diese Kindertagesstätte (Kita) auf der Siedlung. Kinder führten zum Geburtstag vor vielen Gästen ein Programm auf und jubelten über Geschenke. Ohne Zögern eroberten sie den Bewegungspfad, die Balancierpfähle und das Piratenschiff. Spenden ermöglichten diese neuen Spielmöglichkeiten auf dem geräumigen Außengelände.

Den „Rest“ steuerte der Träger bei. Das ist seit 2014 die Volkssolidarität e.V. Verband Hagenow. Wie die Geschäftsführerin und die Vorsitzende des Verbandes Hagenow Margrit Schulz und Greta Glass erinnerten, investierte die Volkssolidarität seit der Übernahme von der Stadt rund 950 000 Euro in ihr Haus.

Den gesamten Beitrag lesen Sie in unserer Ausgabe am Donnerstag auf der Seite für Boizenburg und Umgebung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen