Feuerwehr-Werbung : Der kleine Radioheld

Jason-Finley Giese (5) mit seinem Papa Daniel.
Jason-Finley Giese (5) mit seinem Papa Daniel.

Fünfjähriger aus Bahlen wirbt in einem Rundfunk-Spot für die Feuerwehr

svz.de von
16. Februar 2016, 11:45 Uhr

Das der fünf Jahre alte Jason-Finley Giese aus Bahlendorf besonders stolz auf seinen Papa ist, weiß in seiner Kindergartengruppe fast jeder. Wenn die Feuerwehrsirene in Bahlen an der B 195 heult ist Papa Daniel Klinger meist der Erste im Gerätehaus. Er löscht Brände, hat beim Elbehochwasser mit angepackt und hilft Menschen bei seinen Einsätzen. Aber auch Mama Michaela Giese packt in der Freiwilligen Feuerwehr Bahlen mit an.

In der neuen Radiokampagne „Mach‘ Dein Kind stolz – komm‘ zur Feuerwehr!“, die Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern jetzt gemeinsam mit dem Landesfeuerwehrverband ins Leben gerufen hat, erzählen Kinder aus dem ganzen Land, wie stolz sie auf ihre Feuerwehr-Eltern sind. Auch Jason-Finley ist jetzt jeden Tag im Radio zu hören. Die 967 Feuerwehren im Land hoffen mit der Werbekampagne auf viele neue Freiwillige, die sich auch engagieren wollen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen