Lauenburg/Boizenburg : Der Grenzlauf lockt

svz+ Logo
Bereits seit der Wende versammeln sich in Boizenburg und Lauenburg regelmäßig sportliche Grenzgänger, um ihren Grenzlauf zu begehen.
Bereits seit der Wende versammeln sich in Boizenburg und Lauenburg regelmäßig sportliche Grenzgänger, um ihren Grenzlauf zu begehen.

Sportereignis zwischen Lauenburg und Boizenburg erinnert auch an die Wende vor 30 Jahren

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
05. November 2019, 20:00 Uhr

Am 9. November 1989 war es, da sind mit der Bekanntgabe, dass die Grenze von der DDR zur BRD für Jedermann offen stehe, mit einem Schlag viele Menschen aus dem Osten in den Westen gewandert. Auch in Boiz...

Am .9 bermNvoe 1998 raw ,es da nisd tmi red tgknBe,aenba asds edi nerGze nvo dre DDR ruz BDR frü neraneJdm efnfo te,seh mit eemni Shlgca eielv eecsMnnh aus med etOns in end enWset wetragdne. hAuc in irgeBbnouz war ads erd aFl.l hlhßciieSlc wra imt dre i-hcnhshiiclsewgstsneloe dSatt nagrLuube dre seWten acuh muz reefGin .eanh

cNith gaenl ahnc eisemd einsoihcthrs erigEnis sosehnlecsnt cihs acuh edi ngarefpLpuu sed SuT hoorftHns ndu erd SG bfuAau Bbornz,iuge eisde nuee ieVdnbrgun zu eenrf,i nud ferine end Gelafurzn isn .beenL

riseDe wrid nnu – srhe daespsn am Sden,anonb mde 9. Nmoreveb – zum iiertlteweml 1.7 lMa ,etugngrsaae oebiw se ide nrlVrseetata eib deisre enndeoebsr eFier dse lalMsurefa ni ied gntegeezstetngee gRchutin htz.ie

nN,ie eis lelwon ide eiZt hintc ,hrnzkcudüree hier oteuR hütfr sie dmlisea brae onv egnuubLar anch eB.gzbuiron Afu 10 rhU ist ihrrfüe der arS,tt am ßgohechueuälaS,ptdb stAztmalp ,6 in uaruengLb i.etmnirtre

asD tsrnilaStag iwrd rLunuaebgs Brsmtegrüiere Asednra dheiTe bge.ne sDa Zeil der eLäufr slol ied nateaSoprlg „nA dre eeilraFkbni“fs in Bbruzioegn eisn. Dtor rümkenm cshi guobinersBz Büigrrmeterse rHadla kcäJehs und rrrüeigreoesvhntB Heidnru erDägr um ied abreebÜg erd dineMalel na dei Temihnrlee des suL.aef

iEn e-rlvethetScuSi trnbgi ide ,ufräeL ied esdi shüennwc, ibaed noshc um 02.9 hUr nvo edr peloatgranS A„n edr Fnbklaees“ifir umz arttS cnah an.ubeugLr noV dtor ehtg se nnda thzcnäsu srua asu der Stadt und imemr elnngat dse awdsegeR an erd B5 ni Rhgtcinu eZli.

Dei rueäLf efdürtn iaebd ukam onhc ,renknnee wie edi ckeSter bei der etnesr ffunÖng red nGnerze uehnsaegse a.th nlAeiel ied tsteättaGs itokC„pnhce Ha“rry sit ireh honc nei stmmreu gZeue nregrvenage eZient. Und nhndoec itbble sda saalmd aeenfr,her wsoei der Lfau rfü velie eatsw res.odsnBee Wer sdseei achu nrebeel ,ehcmtö nkna hics enrut red felmmoTneeurn 45/468041552 sgeenhieiszebuw ilobm 7108081373/1 oerd baer rep ailmE an aecjomdnnea@ssnr.loo rfü den fuaL .damlneen

zur Startseite