Boizenburg : Der Friedhof als Ort der Erinnerung

von 27. September 2020, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Der Friedhofswart Alexander Jordt bei der Gründungsversammlung des Fördervereins.
Der Friedhofswart Alexander Jordt bei der Gründungsversammlung des Fördervereins.

Neu gegründeter Förderverein in Boizenburg will wertvolle Anlagen erhalten

Wer kümmert sich um Gräber, die nicht mehr gepflegt werden? Wie kann das Thema Tod zurück ins öffentliche Bewusstsein geholt werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der neu gegründete Friedhofsförderverein für Boizenburg. Am bundesweiten Tag des Friedhofs berieten 20 Interessierte darüber, wie dieser Ort der Erinnerung mitten in das Leben gestellt w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite