Saison beginnt : Der erste Salat ist ausgepflanzt

Klaus-Dieter Wilke, Geschäftsführer der Erzeugerorganisation
Klaus-Dieter Wilke, Geschäftsführer der Erzeugerorganisation

Unternehmen der Erzeugerorganisation Mecklenburger Ernte setzen auf frühe Pflanzung / Gemüsegarten Gresse seit Freitag dabei

von
07. März 2014, 15:09 Uhr

Die ersten Salatpflanzen sind im Boden. Mitarbeiter des Unternehmens Gemüsegarten Gresse brachten Freitag die ersten Pflänzchen auf den Feldern aus. Damit vollzogen die Gemüseanbauer der Region den Saisonstart 2014. „Die Temperaturen und die Befahrbarkeit der Felder lassen es jetzt zu, früh zu starten. Das wird natürlich von den Produzenten genutzt. Die Saisonkräfte sind angefordert und sie befinden sich in der Anreise. Der Start der Pflanzsaison steht also unmittelbar bevor“, ist vom Geschäftsführer der Erzeugerorganisation (EO) weiter zu erfahren.

Nach seinen Worten sei die Natur in diesem Jahr eine Woche bis zehn Tage früher dran. Weil es natürlich überall in Deutschland diese Verfrühung gibt, wird auch hier in der Region diese Situation für einen frühen Pflanzstart genutzt. Bei möglicherweise noch auftretenden Frösten bieten Vließ und Folie einen gewissen Ausgleich.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Wochenende.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen