zur Navigation springen

Geschenkaktion : Damit Kinderwünsche wahr werden

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

SVZ unterstützt mit den Leser-Paketen in Hagenow gleich zwei Weihnachtsaktionen des ASB-Freizeithauses

svz.de von
erstellt am 03.Dez.2015 | 08:00 Uhr

Positiver Weihnachtsstress herrscht in diesen Tagen im ASB-Freizeithaus in Hagenow, und das hat nicht nur mit den fast täglichen Backaktionen zu tun. Die Mannschaft um die Leiterin Simone Förster ist nämlich gleich mit zwei Veranstaltungen dabei Kinderwünsche zu erfüllen. Und die Schweriner Volkszeitung will mit ihrer Aktionen „Leser schenken Freude, Weihnachtspäckchen für Kinder“ die Mannschaft des Freizeithauses unterstützen und dafür sorgen, dass am Weihnachtstag möglichst viele Kinderaugen strahlen.

Weihnachtsfeier für bedürftige Kinder

Zum einen gibt es eine ganz besondere Weihnachtsfeier, die für Hagenower Kinder gedacht ist, bei denen mindestens ein Elternteil Hartz IV bezieht. Dieses Feier finde um 18. Dezember statt, und an diesem Nachmittag sollen Kinderwünsche wahr werden. Diese Aktion gibt es schon seit einigen Jahren, sie läuft erfolgreich. Und die erfahrenen Mitarbeiterinnen des Freizeithauses sorgen mit ihren Kenntnissen dafür, dass die Geschenke auch an die richtige Adresse kommen. Auch für diese Kinder sollen die von SVZ-Lesern gepackten Päckchen sein. Als zusätzliche Überraschung für die aus öffentlichen Mitteln finanzierten Geschenke. Grundsätzlich ist die Aktion des Freizeithauses mit Unterstützung der SVZ für Kinder im Alter von drei bis 12 Jahren gedacht. In den vergangenen Jahren wurde mit dieser Form der besonderen Weihnacht, bei der niemand an den Armutspranger gestellt wird, bis zu 30 Kinder erreicht, die damit eine besondere Freude hatten.

Wunschbaum mit 35 Kinderwünschen

Die zweite große Weihnachtsaktion des Freizeithauses begann vor wenigen Tagen beim Nußknackerfest. Da konnten alle Kinder ihre Wünsche für das Weihnachtsfest aufschreiben und an einen Wunschbaum hängen. Im ersten Anlauf kamen so 35 Wünsche zusammen. Schneemann Olaf, Glitzerkostüm, Lego-City, Großer Teddy, ein Bauernhof, ein Malheft, Barbie-Puppe, ein Gesellschaftsspiel und auch eine Übernachtung im Freizeithaus standen da beispielhaft drauf. Diese Wünsche, zu denen einige noch hinzukommen, werden, will Simone Förster mit der Unterstützung viele Hagenower Firmen aber auch durchaus mit der Hilfe der SVZ-Leseraktion verwirklichen.

Diese Kinderwünsche sollen dann auf einer zweiten Weihnachtsfeier am 20. Dezember von 14 bis 16 Uhr möglichst erfüllt werden. Wer mit selbst gepackten Paketen dabei helfen möchte, sollte sein Geschenk möglichst bis zum 17. Dezember entweder in der SVZ-Geschäftsstelle Hagenow (9 bis 17 Uhr) oder direkt im Freizeithaus abgeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen