Gresse : Chorgesang erwärmte die Kirche

dsc_0638

svz.de von
05. November 2018, 09:24 Uhr

Stimmungsvoll war die Kirche in Gresse von außen und innen beleuchtet und bereitete so am Sonnabend den passenden Rahmen für eine Premiere. Zum ersten Mal war nämlich der Gesang der Chorgemeinschaft Fette in dem Gotteshaus zu hören. Chorleiter Klaus Kunzmann freute sich sehr darüber. Zum einen, weil er in dem Ort beheimatet ist und zum anderen, weil es schön warm war in der Kirche. Diese Wärme gaben die Sänger mit ihren stimmgewaltig vorgetragenen Liedern sogleich an das Publikum zurück und sorgten damit für Begeisterung. snit

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen