Bresegard : Bunter Unterschlupf

von 26. September 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Bemalt und bepflanzt: Vereinsmitglieder arbeiten am schönsten Fledermausquartier weit und breit in Bresegard.
Bemalt und bepflanzt: Vereinsmitglieder arbeiten am schönsten Fledermausquartier weit und breit in Bresegard.

Bresegarder engagieren sich für Fledermaus-Schutz – Zählungen bestätigen Erfolg

Fledermäuse stehen auf der „Roten Liste“ – das heißt, sie sind vom Aussterben bedroht. Aber in Bresegard bei Picher gibt es noch eine ganze Menge davon. Zählungen des Naturschutzbundes (NABU) mit einem Detektor, der die Rufe aufnimmt und sie den Fledermausarten zuordnet, haben zehn Arten der in Deutschland vorkommenden 14 nachgewiesen. Gräben und Baum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite