Hagenow : Bundeswehr war nicht nur ein guter Gastgeber

img_4892

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von
27. Juni 2019, 05:00 Uhr

Ein paar Tage lang war die Ernst-Moritz-Arndt-Kaserne nicht nur Standort für sehr viele Soldaten, sondern auch für die engagierten Radfahrer der Hansetour-Sonnenschein. Denn die 200 sportlichen Radfahrer waren für ihre Tour ebenfalls in dem weitläufigen Gelände untergekommen. Am Ende gab es nicht nur vom Organisator Klaus Madsen ein herzliches Dankeschön. Auch die Bundeswehr hatte eine Überraschung bereit. Sie hatte in allen Einheiten für den Zweck der Tour sammeln lassen. Oberstleutnant Holger Fitzner konnte so zu Beginn einer der weitläufigen Touren Spenden in Höhe von mehr als 1800 Euro übergeben. Gesammelt von den Soldaten und Zivilbeschäftigten aller Einheiten am Standort. Die Tour sammelt seit Jahren Geld für krebs- und schwerkranke Kinder.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen