Hagenow : Bürgerstiftung nimmt Fahrt auf

23-13255134_23-66107381_1416391921.JPG von 06. September 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Grünes Licht für die Bürgerstiftung in Hagenow: Kai Lorenzen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, und Hagenows Bürgermeister Thomas Möller (l.), mit der Gründungsurkunde der Stiftung vor dem Fik’n-Brunnen in Hagenow.
Grünes Licht für die Bürgerstiftung in Hagenow: Kai Lorenzen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, und Hagenows Bürgermeister Thomas Möller (l.), mit der Gründungsurkunde der Stiftung vor dem Fik’n-Brunnen in Hagenow.

Bürgerschaftliches Engagement in Hagenow soll mit Hilfe des Stiftungserlöses unterstützt werden

Die Hagenower Bürgerstiftung ist gegründet. Jetzt ist die Zeit reif dafür, einen Stiftungsrat zu bilden, der sich weiter um die Belange der Stiftung kümmern kann. Und das Wichtigste ist: Ab sofort sind Bürger der Stadt, Einzelpersonen, Unternehmer und Geldgeber eingeladen, die Bürgerstiftung von Hagenow finanziell zu unterstützen, damit die Stiftung in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite