zur Navigation springen

Bürgemobil Amt Neuhaus : Bürgermobil startet am Montag durch

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Die letzte Details wurden mit den Fahrern besprochen. Ab heute können Termine für Fahrten vereinbart werden.

svz.de von
erstellt am 26.Aug.2017 | 05:00 Uhr

„Am Montag geht es los“, sagt Ingo Brüning, Vorsitzender des Vereins Bürger mobil Amt Neuhaus, auf dem dritten Fahrertreffen am Donnerstagabend. Ab 8 Uhr sei der erste Fahrer bereit und starte seine Schicht. Zwar noch nicht mit dem richtigen Auto, sondern einem Ersatz-Bus, aber „wir müssen jetzt in die Puschen kommen“, sind sich die Organisatoren einig. Im alten E–Werk in Neuhaus waren die 13 Fahrer, die sich bisher beim Verein gemeldet haben, noch einmal zusammengekommen. In großer Runde wurden die letzten Details abgesprochen und der Dienstplan überprüft. Auch Pastor Matthias Schieferdecker war dabei. „Ich freue mich, dass wir es jetzt schaffen. Ich selbst werde auch mal eine Schicht fahren, um zu zeigen, dass es mir wichtig ist.“ Die älteren Leute im Amt würden so mobiler und auch für die jüngeren, die noch keinen Führerschein haben, sei das Bürgermobil ein gutes Angebot.

Ab heute können die Vereinsmitglieder ihre Fahrten anmelden, in der Zeit von 8 bis 18 Uhr sind die Fahrer täglich unter 0152/22309311 zu erreichen. Die Kernfahrzeit des Bürgermobils ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. „Haustiere können wir nicht mitnehmen“, teilte der Verein mit. „Es sei denn es handelt sich um Blindenhunde.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen