Neuwahl erforderlich : Bürgermeisterwahl im Januar 2016

Verabschiedung in Bandenitz: Der scheidende Bürgermeister Dr. Jürgen Sänger (r.) wird auf der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung von seinem Stellvertreter Dietrich Groth verabschiedet.
Verabschiedung in Bandenitz: Der scheidende Bürgermeister Dr. Jürgen Sänger (r.) wird auf der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung von seinem Stellvertreter Dietrich Groth verabschiedet.

Dr. Jürgen Sänger auf Gemeindevertretersitzung auf eigenen Wunsch als Bürgermeister entbunden / Suche nach neuem Bürgermeister

von
01. September 2015, 16:55 Uhr

Auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung in Bandenitz wurde Dr. Jürgen Sänger als ehrenamtlicher Bürgermeister aus dem Beamtenverhältnis verabschiedet. Aus persönlichen Gründen bat er die Gemeindevertretung darum, zum 31. August auszuscheiden, wie er im Gespräch mit SVZ sagte. Und die Vertretung stimmten seinem Wunsch zu. Im Zusammenhang mit seinem Ausscheiden wird es zu Beginn des kommenden Jahres eine Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Bandenitz geben. Interessenten können jetzt schon beim Amt Hagenow Land die erforderlichen Unterlagen einsehen, wie Alfred Matzmohr, der leitende Verwaltungsbeamte gestern sagte.

Mit Bedauern wird in der Gemeinde und auch im Amt Hagenow Land die Entscheidung von Dr. Jürgen Sänger zur Kenntnis genommen. Als erfahrener ehrenamtlicher Bürgermeister begann seine fünfte Legislaturperiode.

„Wir verlieren mit ihm einen erfahrenen Bürgermeister“, machte Amtsvorsteher Dieter Quast gestern im SVZ-Gespräch deutlich. „In seinen 21 Dienstjahren hat er sicherlich viele Höhen und Tiefen der kommunalen Arbeit kennen gelernt. Wir sind außerordentlich dankbar, dass wir Dr. Sänger dort in der Gemeinde Bandenitz hatten. Sein Nachfolger übernimmt ein Erbe. Die Gemeindevertretung wird entscheiden, in welche Richtung die zukünftige Kommunalpolitik dort geht“, sagte der Amtsvorsteher weiter. Nach Informationen von Alfred Matzmohr wurde auf der jüngsten Sitzung der Vertretung das Engagement vom scheidenden Bürgermeister gewürdigt.

„Am 10. Januar 2016 erfolgt die Neuwahl des Bürgermeisters in Bandenitz. Bewerber für das Bürgermeisteramt haben bis zum 27. Oktober Zeit, die erforderlichen Unterlagen einzureichen“, so Alfred Matzmohr. Danach wird die Wahlkommission über die Zulässigkeit entscheiden.

Bis zur Wahl ist Dietrich Groth amtierender Bürgermeister von Bandenitz.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-Paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Mittwoch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen