Schöner Lesen : Bücherei im neuen Zuhause

Die neue Kinder- und Jugendbuchabteilung: Hier lässt es sich gut in den vielen Büchern schmökern.
Die neue Kinder- und Jugendbuchabteilung: Hier lässt es sich gut in den vielen Büchern schmökern.

Räumlichkeiten im Seitentrakt des Haus des Gastes laden zum Lesen ein

von
11. Februar 2014, 15:08 Uhr

Ein helles, freundliches Entree erwartet die Bibliotheksnutzer seit dem Montagmorgen und ein Glas Sekt steht bereit: Bibliothekarin Margitta Gloge begrüßt ihre Leser in dem neuen Domizil der Bücherei im ehemaligen Gebäude der WoBau, linker Seitentrakt des Haus des Gastes. „Das ist sehr schön geworden“ oder „Hier sieht es einladend aus“ sind die ersten Reaktionen auf die neuen Räume. Neben dem Eingangsbereich, in dem das Büro und die Ausleihe Platz gefunden haben, stehen der Bücherei jetzt drei weitere Räume sowie eine kleine Küche und Sanitäranlagen zur Verfügung. Lesen Sie den ganzen Beitrag in der Mittwochsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen