zur Navigation springen

Wirtschaft : Boizenburger Fliese glänzt schon wieder

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Hunderte beim Sommerfest. Firmenchef Stenzel bedankt sich bei Belegschaft. Positive Entwicklung in den Fliesenwerken

Dem Wahrzeichen der Stadt, der Fliese, geht es nach harten Jahren und Eigentümerwechsel wieder besser. Gemeint ist natürlich die Produktion der Boizenburger Fliese. Sechs Monate nach seinem Einstieg hat Firmeninhaber Alexander Stenzel ein großes Sommerfest auf dem Werksgelände veranstaltet, und Hunderte kamen.

Es war nicht nur formal das Fest zweier Firmen, der „t.trading“ und „Boizenburg Fliese“. Das Fest sollte tatsächlich dem Zusammenwachsen dienen, denn mit dem Wechsel kam auch der bisher in Winsen (Luhe) beheimatete Fliesengroßhändler komplett nach Boizenburg. „Das ist der erste Besitzer der Fliesenwerke, der seine Firmen mitbringt“, äußerte sich Bürgermeister Harald Jäschke als Gast des Festes vorsichtig optimistisch.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der Montagausgabe der SVZ.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Jul.2017 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen